Aktuell

Mit RMA funktioniert die Sensortechnologie. Verpassen Sie uns nicht. Folgen Sie unseren Neuigkeiten hier.

Die Anbausaison 2021 beginnt trocken

Nach einem durchschnittlig feuchtige Winter beginnt die Vegetationsperiode mit einer trockeneren Periode. Der Grundwasserspiegel sinkt in verschiedenen Gebieten rapide.

Innovationskraft der Studierenden

Studierende der Sensortechnologie der Fachhochschule Hanze Groningen führen einen Praktikumsauftrag für RMA durch. Diese Aufgabe ist Teil ihres Hauptfachs bei TechHub Assen.

Nachhaltiger mit Sensortechnologie

Mit der Sensortechnologie von RMA sorgen wir nicht nur für hohe Erträge und niedrige Kosten, sondern arbeiten auch an einer nachhaltigen und zukunftsorientierten Landwirtschaft.

RMA Hydromet startet am 1. Februar

RMA Hydromet startet am 1. Februar 2021 und unser Team wird durch Rob ter Brake, einen kenntnisreiche Wasserprofi mit über 30 Jahren Erfahrung, verstärkt.

RMA ausgewählt für Pilot des Water Hub

RMA wurde ausgewählt für ein Pilot des Water Hub Accelerator Programms Südafrika. Der Water Hub soll Wassertechnologien in Südafrika unterstützen und vorantreiben.

RMA startet neue RhizaConnect App

RMA setzt mit der RhizaConnect App einen neuen Schritt in der Visualisierung der RMA-Lösungen. Mit dieser App ist es möglich, schnell einen Einblick in die Ratschläge von RMA zu geben.

Alt Intro Image

Die Anbausaison 2020 nähert sich dem Ende

Die Anbausaison 2020 nähert sich dem Ende und die Kulturen warten auf die Ernte. Es ist Zeit, die RMA Stationen aus dem Feld zu nehmen und für die nächste Saison aufzubewahren.

Alt Intro Image

Kettenprojekt Uireka testet Krankheitsmodell RMA

Halsfäule in Zwiebeln ist ein anhaltendes Problem. Das Projekt Uireka erforscht die Bekämpfung von Halsfäule beim Anbau von Zwiebeln.

Alt Intro Image

Bodenfeuchte messen im Gartenbau

RMA misst die Bodenfeuchtigkeit im Gartenbau. Wie in der Landwirtschaft ist auch für das Überleben der Bäume eine ausreichende Verfügbarkeit von Wasser von großer Bedeutung.

Alt Intro Image

Pilotprojekt zur Verbesserung der Bewässerung in Polen

Um die Bewässerung in Polen zu verbessern startet RMA mit die Unternehmen IrriWatchLoonstra & van der Weide und die polnische Agrarbetrieb Cena ein Demonstrationsprojekt.